Beschreibung

„Ohne Bass kein Spass“ Die Aufnahmen von SAX EXPLOSION haben mich eines Besseren belehrt.
Da fehlt gar nichts, weder Bass, noch Drums noch Piano oder Gitarre.
Die Arrangements sind so geschickt angelegt, dass man die Rhythmus Gruppe überhaupt nicht vermisst.
Durch Verwendung von Sopran– bis Baritonsaxophon entsteht ein abwechslungsreicher Sound und die guten Solisten machen das Ganze zu einem absoluten Hörgenuss.

Pepe Lienhard

Kommentare

Back to top